PokerOlymp > Nicola Basile siegt trotz Lebensmittelvergiftung beim National Championship

Nicola Basile siegt trotz Lebensmittelvergiftung beim National Championship

Das PokerStars National Championship Bahamas ist 'in the books', den Sieg fuhr gestern der Kanadier Nicola Basile ein, er kassierte 131.680 Dollar. Insgesamt meldeten sich bei einem Buy-in von 2.200 Dollar 313 Spieler an und 421 Entries wurden getätigt.

Eckdaten PokerStars National Championship Bahamas

PS National CS 2
Nicola Basile siegt!
  •     Mitspieler: 313 Spieler,  421 Entries
  •     Buy-in: $1.940 + $260
  •     Preispool: $816.740
  •     Chipleader: Marc-Andre Ladouceur

Spielende wegen Vergiftung

Am Finaltag des Events kamen noch neun Spieler an die Tische, eigentlich wollte man am Tag 2 noch weiterspielen, Nicola Basile klagte aber über die Symptome einer Lebensmittelvergiftung und musste aufhören.

Am gestrigen Montag ging es dem späteren Sieger aber zum Glück besser und das Turnier konnte wie geplant fortgesetzt werden. Im Finale waren außerdem noch David Yan, Marc-Andre Ladouceur, Javier Gomez, Maria Ho, Chris Moneymaker, Ramiro Petrone und Ben Philipps.

Moneymaker erreichte hier Platz 6 für etwas über 28.000 Dollar, Maria Ho kam weiter auf Platz 5 mit etwas über 38.000 Dollar Prämie.

unnadfdfdfdmed

Schneller Sieg für Basile

Zuletzt saß Basile mit dem Neuseeländer David Yan im Heads-Up, er begann das Duell aber schon mit einer gewaltigen 10 zu 1 Chip-Übermacht. Entsprechend schnell war das Turnier dann auch entschieden.

In der letzten Hand freute sich Yan mit A7 zunächst über eine Sieben auf dem Flop, er war damit gegen Basiles 87 meilenweit vorne. Auf dem Turn kam dann aber eine weitere Acht und Basile gewann das Turnier glücklich.

"This is the big one, this is my first big one, and hopefully there are more to come. This is just the beginning", äußerte Basile nach seinem Triumph, herzlichen Glückwunsch!

PokerStars National Championship – Endergebnis

  1. Nicola Basile (Canada) - $131,680
  2. David Yan (New Zealand) - $96,880
  3. Marc-Andre Ladouceur (Canada) - $71,160
  4. Javier Gomez (Spain) - $52,260
  5. Maria Ho (USA) - $38,380
  6. Chris Moneymaker (USA) - $28,200
  7. Ramiro Petrone (Argentina) - $20,700
  8. Ben Philipps (UK) - $15,200

PCS Bahamas – Kommende Highlights

  • $2,200 PokerStars National Championship (January 7-9, 2017)
  • $5,000 PokerStars Championship Main Event (January 8-14, 2017)
  • $50,000 NL Hold'em Single Day Single Re-Entry (January 13-15, 2017)
  • $25,750 PL Omaha Single Re-Entry (January 10-11, 2017)
  • $220 PokerStars Open (January 10-12, 2017)
  • $25,750 High Roller (January 12-14, 2017)
  • $440 PokerStars Cup (January 12-14, 2017)
Über PokerOlymp:

Seit Ende 2006 ist PokerOlymp auf dem deutschen Markt eines der führenden Poker-Portale und bietet seit über 9 Jahren Reviews, Strategie, Tipps und Ticks, Live-Berichte, Nachrichten und Deals für alle Pokerfans an.

 

Auf PokerOlymp findest Du Bewertungen von allen Pokerseiten, tägliche Pokernachrichten, Blogs, über 400 Poker-Strategie-Artikel für Anfänger und Fortgeschrittene und Berichte und Übertragungen von allen großen Pokerturnieren wie etwa der WSOP, WPT und EPT. PokerOlymp berichtet regelmäßig aus der Welt der Online-Highstakes, analysiert die rechtliche Lage in Deutschland, Europa und den USA und berichtet in der Panorama-Sektion von den etwas abseitigeren Poker-Themen.

 

Anfänger finden auf hier umfangreiche Regelsammlungen, Casino-Guides, Handreihenfolgen und Spielerklärungen für alle Poker-Varianten.

 

Interaktive Spiele mit unseren Lesern, Strategie-Umfragen, Tools und Hilfsmittel für Online-Spieler runden das Angebot von PokerOlymp ab.

 

PokerOlymp ist Dein Wegweiser in der Welt des Online-Poker. Bei uns gibt es die besten Boni für jeden Anbieter und unsere umfassenden Bewertungen der einzelnen Plattformen zeigen Dir, wo du am besten aufgehoben bist.