header-bg

Bet at Home Bewertung und Analyse

Bet-at-home.com mag zwar nicht der größte Pokerroom der Welt sein, dafür ist die Konkurrenz dort aber auch nicht so hart. Normalerweise beschäftigt sich das Unternehmen mit Sportwetten, im Jahr 2006 hat Bet-at-home sein Angebot auf Poker erweitert und es wurde von den Usern begeistert angenommen.

Seit dem Jahr 2009 gehört bet-at-home zur französischen BetClic Everest Gruppe, die führend im Bereich Online-Gaming und Sportwetten ist.

Das Unternehmen Bet-at-home gibt es bereits seit über einem Jahrzehnt, angeboten werden vor allem Sportwetten, Livewetten, Casinospiele, Live-Casino, Poker, Virtual Sports und mehr. Die Bet-at-home Gruppe operiert in Deutschland, Österreich, Malta und Gibraltar. Über 300 hochqualifizierte Mitarbeiter arbeiten ständig an der Verbesserung des Angebots.

Wenn man auf der Seite spielt, ist man im Spielerpool des iPoker-Netzwerkes von Software-Hersteller Playtech und kann gegen tausende Spieler weltweit antreten – und das in allen möglichen Pokervarianten.

BIS ZU $1.500 BONUS FÜR POKEROLYMP-USER!

Melden Sie sich über unseren PokerOlymp-Link an und erhalten Sie bis zu €1.500 Bonus bei 100% Bonus Match.
Der Cash-Bonus kommt bei bet-at-home zur Auszahlung, wenn man eine bestimmte Anzahl an Loyalty Points erspielt hat. Man bekommt für 25 Loyalty Points jeweils €1. Alle 125 Loyalty Points gibt es €5 direkt auf den Account. Maximal kann man auf diese Art bis zu €1.500 Bonus erspielen, so viel wie bei keinem anderen Pokerroom. Für €100 Bonus sind z. B. 2.500 Loyalty Points nötig. Die Gutschrift erfolgt in Schritten zu €5. Sie haben insgesamt zwei Monate Zeit, um den Bonus freizuspielen.

Zusätzlich gibt es spezielle Promotions bei bet-at-home, so wurden in der Vergangenheit beispielsweise schon wertvolle Turnierpakete für die beliebte Irish Open ausgespielt. In den Paketen war jeweils das Buy-in, die Hotelkosten und ausgiebige Spesen enthalten. Die Irish Open ist die älteste Turnierserie Europas und weltweit die zweitälteste nach der WSOP in Las Vegas.
Promotions wie zum Beispiel "Wild Summer" oder "Wild Twister" verleihen der Seite den nötigen Pep, überhaupt scheinen die Macher sehr daran interessiert zu sein, ihre Kunden bei Laune zu halten und denken sich ständig neue Herausforderungen aus. Ein nettes Feature sind auch die Twister Sit & Gos, hier werden die Preise erst unmittelbar vor dem Start des Turniers ausgelost und man kann bis zu €50.000 abstauben.

BET-AT-HOME PROFITIERT VOM IPOKER-NETZWERK

Dazu profitiert man von einer relativ einfachen aber funktionellen Software, attraktiven Promotions und vergleichsweise schlechten Gegnern.

Man ist auch nicht auf Texas Hold'em beschränkt, bet-at-home bietet zusätzlich Pot-Limit Omaha, Seven-Card Stud und sogar abseitige Varianten wie Five Card Draw oder SOKO. Auch ein positiver Effekt der Mitgliedschaft im iPoker-Netzwerk.

Auch wenn Bet-at-home ein vergleichsweise kleiner Pokerroom ist, gibt es fantastische Promotions, hohe Boni bei Einzahlung und eine große Bandbreite an Freerolls – nicht nur für neue Spieler. Mit etwas Glück kann man ab und zu ein Freeroll finden, bei dem nur ganz wenige Spieler mitmachen und hat entsprechend viel Value.

Hauptsächlich wird bei bet-at-home Cashgame gespielt, es gibt aber auch schöne Turniere, wie zum Beispiel den Super-Sunday und dazu Features wie Speed Poker, die Fast-Fold-Variante von bet-at-home.

Bet-at-home ist genau der richtige Pokerroom für Spieler, die genug davon haben, auf den riesigen Konkurrenzseiten um schmale Profite zu 'grinden'. Hier kann man mit entsprechender Game-Selection höchst profitable Turniere und Cashgames mit eher schlechten Gegnern finden. Eine einträgliche Kombination, die die Seite zu einem Geheimtipp unter versierten Spielern gemacht hat.

Tisch Bet at Home

TURNIERE UND FREEROLLS BEI BET-AT-HOME

Turnierspieler werden auf der Seite viel Beschäftigung finden, monatlich werden bei bet-at-home mehr als €3 Millionen in entsprechenden Events garantiert. Täglich gibt es mehrere tausend Euro an Turniergarantien, von €1 bis €4.000.

Auch Sit & Go Spieler werden Gefallen an der Seite finden, es gibt Tische mit neun oder sechs Spielern, die quasi jede Minute laufen. Dazu kommen jede Menge Freerolls, die nach unserer Erfahrung oft nur wenige Teilnehmer haben und deswegen sehr profitabel sind. Dazu kann man sich bei bet-at-home auch Tickets für große Live-Turniere erspielen.

Dazu gibt es bei dem Pokerrrom schon seit einigen Jahren die Variante Speed Poker. Diese minimiert die Wartezeit zwischen den Händen und sorgt für rasante Action am virtuellen grünen Filz. Gespielt wird nach den üblichen Regeln, verfügbar ist Speed Poker für Cashgame und Turniere. Die Besonderheit: Wenn sie die Hand aufgeben, gelangen Sie beim Speed Poker sofort zu einem anderen Tisch und erhalten neue Karten. Lästige Wartezeiten gehören so der Vergangenheit an.

VIP CLUB VON BET-AT-HOME

Natürlich gibt es auch bei bet-at-home Vorteile für Vielspieler. Jede Teilnahme an einem Turnier oder und jede Cashgame-Hand bringt wertvolle Statuspunkte. Damit kann man exklusive Freeroll-Events spielen. Schon als Silver-Member kann man beispielsweise jede Woche am €200 Silver Freeroll teilnehmen und auf diese Art kostenlos ein attraktives Preisgeld erspielen.
Für das Erreichen eines VIP-Levels, welches täglich neu berechnet wird, gibt es jeweils eine monatliche Vorgabe an benötigten Statuspunkten. Sie können jederzeit auf ein höheres VIP-Level aufsteigen, allerdings am Ende eines Monats auch herabgestuft werden.

Die VIP-Level gibt es in den Stufen Bronze, Silber, Gold, Platin und Diamant, beim höchsten Diamant-Level kann man zum Beispiel im Freeroll $800 gewinnen und braucht zur Teilnahme 400 Loyalty Points.

SOFTWARE UND GRAFIK VON BET-AT-HOME

Die Software von bet-at-home ist einfach aber sehr funktionell gestaltet. Es gibt die Standard-Features, zum Beispiel ein Vierfarben-Deck, individuell wählbare Avatare, veränderbare Tischgröße, verschiedene Währungen, Sprachauswahl, Notizen zu Spielern und auch Hand-Histories.

Die Lobby von bet-at-home ist übersichtlich und lässt keine Wünsche offen. Der geneigte Spieler findet hier sehr schnell sein Game und auch die Einzahlung über die Kasse läuft problemlos. Man kann auf alle möglichen Arten Geld einzahlen, darunter fast alle gängigen Kreditkarten, Skrill, Paysafe und mehr. Auszahlungen per Skrill oder Neteller passieren erfreulicherweise innerhalb weniger Stunden.

Dazu gibt es auf der Seite von bet-at-home eine umfangreiche Pokerschule, in welcher man alles über die verschiedenen Varianten, die Limits und mehr erfahren kann. Ein ausführliches Poker-Lexikon und Pokertipps zur Strategie runden das positive Gesamtbild ab.

Lobby Bet at Home

Da bet-at-home über ein umfangreiches Angebot an Casinospielen verfügt, können Sie dies direkt nutzen, sollten Sie mal keine Lust mehr auf Poker haben. Man kann einfach in der Poker-Lobby auf "Casino" gehen und sein gewünschtes Spiel wählen. Es gibt Slots, Tischspiele, Kartenspiele, Video-Poker und mehr.

Bei bet-at-home kann man auf seinem Windows PC oder dem Apple spielen, leider stellt das Unternehmen zum jetzigen Zeitpunkt noch keine App für Android oder IOS zum Download bereit. Wahrscheinlich ist das aber nur noch eine Frage der Zeit und bis dahin kann man ja unterwegs auf seinem Notebook spielen.

Bet-at-home verfügt rund um die Uhr über einen telefonischen Support, man kann das Unternehmen selbstverständlich auch via E-Mail oder Live-Chat-Support erreichen. Unserer Erfahrung nach reagiert bet-at-home sehr schnell auf Anfragen der Kunden und verfügt über sehr viel Erfahrung. Die telefonische Hotline ist allerdings gebührenpflichtig.

SICHERHEIT BEI BET-AT-HOME

Die Software von bet-at-home wird von der Glücksspiel-Kontrollinstanz Gaming Labs überwacht, deswegen ist sichergestellt, dass weder der Anbieter oder einzelne Spieler betrügen können.

Da das Unternehmen auch an der Frankfurter Börse notiert, unterliegen die Betreiber strengen Regeln. Regelmäßig muss das Unternehmen zum Beispiel nachweisen, dass die Absicht zum ehrlichen Wirtschaften vorhanden ist und dass ausreichende finanzielle Ressourcen verfügbar sind. Auf bei Ein- und Auszahlung sind selbstverständlich internationale Standards gewährt.
Bet-at-home unterzieht sich dazu der jährlichen eCOGRA-Zertifizierung. Die eCommerce Online Gaming Regulation and Assurance (eCOGRA) ist eine unabhängige Organisation, die Online-Glücksspiel-Anbieter auf Herz und Nieren prüft und anschließend zertifiziert. Um das Siegel zu erhalten, durchleuchtet ein mehrköpfiges Expertenteam das Unternehmen vor Ort hinsichtlich Spielerschutz, Fair Gaming und verantwortungsvolles Handeln. Sorgen um die Sicherheit – vor allem die des eingezahlten Geldes – braucht man sich bei dem Anbieter nicht zu machen.

Zusätzlich kooperiert bet-at-home.com seit einigen Jahren mit dem Institut Glücksspiel & Abhängigkeit. Darüber hinaus untersucht eine eigene Betrugspräventions-Abteilung das Spielverhalten der Kunden, um Spielsucht vorzubeugen und Sicherheitsverstöße auszuschließen.

SPONSORING VON BET-AT-HOME

Bet-at-home sponsert zwar keine Pokerspieler, dafür ist das Unternehmen aber als Sponsor von deutschen und österreichischen Fußball-Vereinen aktiv. Verträge gab bzw. gibt es unter anderem mit Hertha BSC, Schalke 04, Borussia Mönchengladbach, St. Pauli, FK Austria Wien und SV Ried.

Seit Oktober 2006 ist das Unternehmen Premium-Partner des hochdotierten Tennisturniers "WTA Ladies Linz", das mit jährlich rund 30.000 Besuchern, einem hochkarätigen Starterfeld und attraktiven Side-Events zu den rot-weiß-roten Sporthighlights zählt. Auch in den Sportarten Eishockey, Handball, Ski und Football engagiert sich bet-at-home und fördert Events und vielversprechende Talente.

Bet at Home Sponsoring

ÜBER BET-AT-HOME

Die bet-at-home.com AG ist eine Unternehmensgruppe im Bereich Online-Gaming und Online-Sportwetten und wurde 1999 von Jochen Dickinger und Franz Ömer gegründet. 2004 wurde das Unternehmen in eine Aktiengesellschaft umgewandelt, seitdem notiert bet-at-home.com an der Frankfurter Börse.

Die bet-at-home.com Gruppe verfügt über Gesellschaften in Deutschland, Österreich, Malta sowie Gibraltar. Durch seine maltesischen Gesellschaften verfügt der Konzern über Lizenzen für Sportwetten, Casino und Poker. Im Jahr 2012 stellte auch das Innenministerium von Schleswig-Holstein dem Unternehmen Lizenzen für die Veranstaltung und die Vermarktung bzw. den Vertrieb von Sportwetten und Casinos aus, ein weiteres Indiz für den hohen Sicherheitsstandard.

Hauptsächlich spielen bei bet-at-home Hobbyspieler und Anfänger, die von den Sportwetten oder dem Casino ihren Weg in den Pokerraum finden und nicht besonders viel Erfahrung mit Poker haben. Man sagt der Seite deswegen nach, eine der leichtesten im Netz zu sein. Die Anmeldung lohnt sich definitiv, nach letzten Erhebungen spielen bei bet-at-home.com bis zu 10.000 User gleichzeitig in Cashgames, Turnieren und Sit & Gos.