PokerOlymp > WSOP Circuit im King's: Paulo Lozano gewinnt Monster-Stack-Goldring

WSOP Circuit im King's: Paulo Lozano gewinnt Monster-Stack-Goldring

Im King's Casino in Rozvadov läuft gerade die WSOP Circuit und noch bis 14. November werden hier Events gespielt. Insgesamt 14 begehrte WSOP Circuit Ringe sind zu gewinnen, mehr als 2.250.000 Euro an Preisgeldern werden garantiert. Gestern holte sich der Spanier Paul Lozano das €550 Monster Stack für über 86.000 Euro und natürlich den Ring.

So lief das Monster Stack

Insgesamt hatten 848 Spieler beim Monster Stack mitgemacht, der Preispool kletterte auf 457.425 Euro. Zuvor hatte das King's 250.000 Euro garantiert.

Winner Monster Stack
Paul Lozano hat's geschafft!

Der spätere Sieger Lozano ging als einer der Shortstacks ins Finale und auch am Final Table hatte er nicht allzu viele Chips. Erst als er mit AK Tonino Schmitz mit A4 auf Rang 9 rauswarf, ging es bei ihm chiptechnisch bergauf.

Als nur noch vier Spieler am Tisch waren, lag er aber erneut auf dem letzten Rang. Dann drehte sich der Wind erneut und mit Full House gegen Drilling verabschiedete er Norman Thalwitzer auf Rang 3. Thalwitzer aus Düsseldorf wurde somit bester Deutscher und bekam 37.875 Euro.

Lozano ging als überragender Chipleader ins Heads-up gegen Raigo Aasmaa. Das Duell dauerte nicht lange, mit 77 war Raigo letztlich gegen A2 von Paul Lozano all-in. Das Ass auf dem Turn bescherte Paul Lozano den Sieg für 86.627 Euro und den Goldring. Herzlichen Glückwunsch!

So geht die WSOPC im King's weiter

Die zweite Hälfte des WSOP Circuit bringt noch mehr Action, vor allem auch für die höheren Games. Hier geht es zum kompletten Terminplan des WSOPC im King's. Zwei Sessions Cashkings NLH €100/100 und PLO €100/100 am 7. und 8. November eröffnen die High Roller Games, einen Livestream gibt es jeweils ab 18:00 Uhr. Hier die kommenden WSOPC-Highlights:

  •     € 2.000 PLO High Roller 8-max € 100.000 GTD ab 8. November
  •     € 8.888 Super High Roller am 9. November
  •     € 5.300 High Roller € 100.000 GTD am 10. November
  •     € 1.650 NLH Main Event € 1.000.000 GTD ab 11. November

€550 Monster Stack – Endergebnis

Pos First Name Last Name City Country Prize
1 Paul Lozano Castello de la Plana Spain € 86.627
2 Raigo Aasmaa Tartu Estonia € 53.016
3 Norman Thalwitzer Düsseldorf Germany € 37.875
4 Uguet de Resayre Aguilera Madrid Spain € 28.681
5 Dario Andrea Wyler Bern Switzerland € 22.826
6 Martin Gutierrez Yvencos Spain € 17.519
7 Serif Gözegir Albstadt Germany € 12.671
8 Yoan Argence Briancon France € 8.645
9 Tonino Schmitz  -  Germany € 6.861
10 David Hermann Von Schnehen Loxstedt - Holte Germany € 5.581
11 Dennis Christian Magro München Germany € 5.581
12 Vadim Sterioni Mainz Germany € 4.803
13 Lucas Blanco Oliver Madrid United Kingdom € 4.803
14 Michael Teplitski Haifa Israel € 4.346
15 Erik Sturkenboom Houten Netherlands € 4.346
16 Zoltán Gál Wien Austria € 3.888
17 Paul Kühn Dresden Germany € 3.888
18 Anton Chernoiarov Jena Russian Federation € 3.431
19 Stefanie Brems Nürnberg Germany € 3.431
20 Marko Simic Pula Germany € 3.431
21 Stefan Gunesch Hermannstadt Germany € 2.973
22 Dirk Schweitzer Ingberg Germany € 2.973
23 Ali Amelipour Köln Germany € 2.973
24 Zdeněk Stach Praha Czech Republic € 2.516
25 Ilkay Mutlu Chanee Belgium € 2.516
26 Lena Franziska Riemenschneider Bielefeld Germany € 2.516
27 Christophe Groß Hamburg Germany € 2.516
28 Deniz Sinanmis Dortmund Germany € 2.150
29 Josef Schmalzbauer Burglenland Germany € 2.150
30 Daniel Julius Wuyts Deurne Belgium € 2.150
31 Nursultan Abilkassym Almaty Kazakhstan € 2.150
32 Maksim Pisarenko Ukta Russian Federation € 1.921
33 Giovanni Mazza Palma di Montechiaro Germany € 1.921
34 Artürs Ščerbaks Jena Germany € 1.921
35 Dejan Divkovic Tuzla Croatia € 1.921
36 Daniel Assia Andernach Germany € 1.921
37 Damir Vasiljevic Vukovar Croatia € 1.921
38 Lukáš Svoboda Plzeň Czech Republic € 1.921
39 Bijan Mauer Mainz Germany € 1.921
40 Josef Guláš Most Czech Republic € 1.692
41 Ondřej Vlašánek Praha Czech Republic € 1.692
42 Petr Jelínek Ústí nad Labem Czech Republic € 1.692
43 Oliver Heidel Strassburg Germany € 1.692
44 Roman Sokolov Saint Petersburg Russian Federation € 1.692
45 Markus Stranzinger Wien Austria € 1.692
46 Mindaugas Kriauciunas Vilnius Lithuania € 1.692
47 Dirk Reinbach Mannheim Germany € 1.692
48 Aslan Kalmaz Unberfristet Germany € 1.692
49 Khatami Ashkan Teheran Germany € 1.692
50 Mykola Ugryn Chrnivtsi Ukraine € 1.692
51 Jasper Alfredo Desmet Antwerpen Belgium € 1.692
52 Baurzhan Akimov Uralsk Kazakhstan € 1.692
53 Petr Hejdánek Praha Czech Republic € 1.692
54 Jörg Gehrke Clausthal-Zellerfeld Germany € 1.692
55 Ondřej Drozd Šumperk Czech Republic € 1.692
56 Josef Mravík Bratislava Slovakia € 1.464
57 Anis Boughanni Berlin Germany € 1.464
58 Tim Van Loo Hannover Germany € 1.464
59 Pascal Wagner Dinslaken Switzerland € 1.464
60 Valerii Avanesian Dimitrovgrad Russian Federation € 1.464
61 Dragoslav Timarac Rentlingen Germany € 1.464
62 Lee mulligan Cirencester United Kingdom € 1.464
63 Antun Topič Solingen Germany € 1.464
64 Michal Roman Kadziela Sosnowiec Poland € 1.464
65 Wolfgang Hösl Nabburg Germany € 1.464
66 Daniele Primerano Torino Italy € 1.464
67 Christian Voss Seesen Germany € 1.464
68 Jelka Andelic Offenbach Germany € 1.464
69 Abdullah Birsen Viranşehir Germany € 1.464
70 Lazer Gjergji Karlovy Vary Czech Republic € 1.464
71 Rein Koov Tallinn Estonia € 1.464
72 Jan Streicher Berlin Germany € 1.327
73 Rainer Ziermann Hamburg Germany € 1.327
74 Ashley Hunt Briston United Kingdom € 1.327
75 Maciej Kondraszuk Rozvadov Poland € 1.327
76 Martin Bartoš Kežmarok Slovakia € 1.327
77 Daniel Oliver Patzner München Germany € 1.327
78 Marius Bareišis Molletai Lithuania € 1.327
79 Rodrigo Dos Santos Caprioli Sao Paulo Brazil € 1.327
80 Martin Staszko Praha Czech Republic € 1.327
81 Assyl Tleuzhanov Almaty Kazakhstan € 1.327
82 Rodrigo Requiao Strong Rio de Janeiro Brazil € 1.327
83 Ellert Assen Utrecht Netherlands € 1.327
84 Andre Difelice Toronto Canada € 1.327
85 Wasilij Cerkasow Hannover Germany € 1.327
86 Stefan Fernandez Wiesebrock Schwieberdingen Germany € 1.327
87 Sten Bogren Halmstad Sweden € 1.327
88 Andrzej Marczykowski Gdaňsk Poland € 1.327
89 Andreas Lösche Straubing Germany € 1.327
90 David Dolák Uherské Hradiště Czech Republic € 1.327
91 Jiří Noga Ostrava Czech Republic € 1.327
92 Ismail Colin Bojang Wien Germany € 1.327
93 Philipp Föhr Koblenz Germany € 1.327
94 Jan Šubík Praha Czech Republic € 1.327
95 Sven Latzke Wien Germany € 1.327
96 Frank Ronald Reichel Berlin Germany € 1.235
97 Jerome Sgorrano La Louvière Belgium € 1.235
98 Alpay Durmus Herford Germany € 1.235
99 Artur Pachnik Elblag Poland € 1.235
100 Damir Milakovic Liége Belgium € 1.235
101 Cemil Cinar Igdir Germany € 1.235
102 Aleksandar Tomović Niš Serbia € 1.235
103 Markos Hatzédémétriou Berlin Germany € 1.235
Über PokerOlymp:

Seit Ende 2006 ist PokerOlymp auf dem deutschen Markt eines der führenden Poker-Portale und bietet seit über 9 Jahren Reviews, Strategie, Tipps und Ticks, Live-Berichte, Nachrichten und Deals für alle Pokerfans an.

 

Auf PokerOlymp findest Du Bewertungen von allen Pokerseiten, tägliche Pokernachrichten, Blogs, über 400 Poker-Strategie-Artikel für Anfänger und Fortgeschrittene und Berichte und Übertragungen von allen großen Pokerturnieren wie etwa der WSOP, WPT und EPT. PokerOlymp berichtet regelmäßig aus der Welt der Online-Highstakes, analysiert die rechtliche Lage in Deutschland, Europa und den USA und berichtet in der Panorama-Sektion von den etwas abseitigeren Poker-Themen.

 

Anfänger finden auf hier umfangreiche Regelsammlungen, Casino-Guides, Handreihenfolgen und Spielerklärungen für alle Poker-Varianten.

 

Interaktive Spiele mit unseren Lesern, Strategie-Umfragen, Tools und Hilfsmittel für Online-Spieler runden das Angebot von PokerOlymp ab.

 

PokerOlymp ist Dein Wegweiser in der Welt des Online-Poker. Bei uns gibt es die besten Boni für jeden Anbieter und unsere umfassenden Bewertungen der einzelnen Plattformen zeigen Dir, wo du am besten aufgehoben bist.