PokerOlymp > Negreanus Ziele für 2017: "Noch mehr Content produzieren und 3 Bracelets"

Negreanus Ziele für 2017: "Noch mehr Content produzieren und 3 Bracelets"

Daniel Negreanu konnte es nicht lassen und hat in seinem hauseigenen Blog FullContactPoker.com seine Ziele für 2017 in die Welt 'hinausgeschrieben'. Vor allem einer der Punkte macht der Poker-Community ernsthaft Sorgen, dazu unten mehr. Er zieht auch Bilanz, was aus seinen Zielen für 2016 geworden ist.

Was aus den Zielen für 2016 geworden ist

Zunächst muss man zusammenfassend feststellen, dass er fast keines der selbst gesteckten Vorhaben verwirklichen konnte.

Statt der erstrebten 2,5 Millionen Dollar hat er 2016 gerade mal knapp über 300.000 Dollar gewonnen. Statt der gewünschten 5 Finaltische hat er gerade mal einen erreicht.

NEIL8604 Daniel Negreanu PCB2017 Neil Stoddart
Daniel Negreanu

Aus den 3 Bracelets, die er bei der WSOP holen wollte, sind 0 geworden. Er wurde nur beim $1.500 Razz Vierter.

Geklappt hat also mehr oder weniger nichts, nur sein Ziel, dass er Dritter in der WSOP All-Time Cashes List werden wollte, hat er erreicht.

Beschweren kann sich Negreanu aber eigentlich nicht, schließlich ist er auf der wichtigen All Time Money List des Hendon Mob  immer noch unangefochten an der Spitze mit über 32 Millionen Dollar Turniergewinnen im Leben zu finden.

Negreanus Ziele für 2017

Auch für das neue Jahr hat Negreanu die Messlatte hoch gelegt, seine Ziele lauten wie folgt:

  • Cash for $2.5 million
  • Win 3 WSOP Bracelets
  • Cross the 100 Cashes Mark at the WSOP
  • End the Year #1 on the All-Time Money List
  • Win WSOP Player of the Year for the 3rd Time
  • Make the November Nine
  • Win $250,000 playing Cash Games
  • Produce more Content for Pokerfans

Vor allem der letzte Punkt dürfte einigen in der Poker-Community nicht schmecken, vielen geht es mittlerweile auf die Nerven, dass Negreanu zu allem und jedem seinen Senf dazugeben muss.

Nicht umsonst wurde er bei den PokerOlymp Awards Zweiter in der Kategorie Nervensäge des Jahres. Das lag vor allem daran, dass er es 2016 nicht lassen konnte, unpopuläre Maßnahmen seines Arbeitgebers PokerStars - wie z. B. Rake-Erhöhungen - mit teils sonderbaren Argumenten zu rechtfertigen. 

Seinen oben erwähnten Spot in der All Time Money List zu behalten, dürfte mittlerweile eine ernste Sorge des Hall-Of-Fame-Mitglieds Negreanu sein. Erik Seidel hat dieses Jahr Millionen gewonnen und hat somit nur ca. 1,5 Millionen Dollar weniger als 'KidPoker' zu verzeichnen.

Mal sehen, was das neue Jahr für Negreanu bringt…

 

Über PokerOlymp:

Seit Ende 2006 ist PokerOlymp auf dem deutschen Markt eines der führenden Poker-Portale und bietet seit über 9 Jahren Reviews, Strategie, Tipps und Ticks, Live-Berichte, Nachrichten und Deals für alle Pokerfans an.

 

Auf PokerOlymp findest Du Bewertungen von allen Pokerseiten, tägliche Pokernachrichten, Blogs, über 400 Poker-Strategie-Artikel für Anfänger und Fortgeschrittene und Berichte und Übertragungen von allen großen Pokerturnieren wie etwa der WSOP, WPT und EPT. PokerOlymp berichtet regelmäßig aus der Welt der Online-Highstakes, analysiert die rechtliche Lage in Deutschland, Europa und den USA und berichtet in der Panorama-Sektion von den etwas abseitigeren Poker-Themen.

 

Anfänger finden auf hier umfangreiche Regelsammlungen, Casino-Guides, Handreihenfolgen und Spielerklärungen für alle Poker-Varianten.

 

Interaktive Spiele mit unseren Lesern, Strategie-Umfragen, Tools und Hilfsmittel für Online-Spieler runden das Angebot von PokerOlymp ab.

 

PokerOlymp ist Dein Wegweiser in der Welt des Online-Poker. Bei uns gibt es die besten Boni für jeden Anbieter und unsere umfassenden Bewertungen der einzelnen Plattformen zeigen Dir, wo du am besten aufgehoben bist.