Toggle Menu
PokerOlymp > Martin Finger in Panama weiter, Igor Yaroshevskyy verteidigt Führung

Martin Finger in Panama weiter, Igor Yaroshevskyy verteidigt Führung

martin_finger_panama_day2.jpg

Beim Main Event des PokerStars Championship Panama wurde gestern Tag 2 gespielt und an der Spitze hat sich wenig getan. Chipleader ist nach wie vor Igor Yaroshevskyy, bekanntester deutscher Spieler ist Martin Finger, der mit 92.000 Chips auf Platz 47 zu finden ist.

Eckdaten PSC Panama Main Event

  • Mitspieler: 78 von 366
  • Buy-In: $4.850 + $450
  • Preispool: $1.755.700
  • Bezahlte Plätze: 71
  • Chipleader: Igor Yaroshevskyy

Ernüchternder Rekord

Auch die bis zum Beginn des Tages noch mögliche Registrierung konnte das Teilnehmerfeld nicht maßgeblich erhöhen, nur zwei Spieler kamen neu hinzu. Das Event verzeichnet damit 366 Spieler und einen Preispool von 1,75 Millionen Dollar.

Es ist damit zwar das größte Turnier, das je in Panama stattfand, in Vergleich zum Main Event beim PSC Bahamas im Januar, wo mehr als doppelt so viele Spieler mitmachten, ist die Zahl aber ernüchternd.

Wie dem auch sei, gestern gingen noch 171 Überlende der Starttage ins Rennen, am Ende waren noch 78 übrig. Die Bubble ist bei 71 bezahlten Plätzen aber noch nicht erreicht, das wird heute am Tag 3 passieren.

Wer ist noch dabei? Wer ist raus?

Mehr oder weniger gut durch den Tag kamen unter anderem Denis Timofeev, Tito Ortiz, Jason Wheeler, Steve O'Dwyer, Felix Bleiker, Erik Cajelais, Martin Finger, Ari Engel und Davidi Kitai, der allerdings mit 20.000 absoluter Short-Stack ist.

Ausgeschieden sind gestern Jaime Staples, Jake Cody, Ryan Riess, Anthony Zinno, Dermot Blain, David Peters, Bryn Kenney und Sergio Aido. Es gibt für die Bust-outs aber noch das $10k-Highroller, das am Samstag startet.

Heute geht es weiter mit Tag 3 und wir werden sehen, ob es danach einen neuen Chipleader gibt.

PSC Panama Main Event – Chipcounts nach Tag 2

No Name Country Chips
1 Igor Yaroshevskyy Ukraine 745500
2 Denis Timofeev Russia 569000
3 Caufman Talley USA 546000
4 Tito Ortiz USA 270500
5 Vincent Allevato Canada 256500
6 Pablo Gordillo Spain 254500
7 Pedro Romanzo Pollino Venezuela 244000
8 Eduards Kudrjavcevs Latvia 237000
9 Jessica Perez Borrego Panama 235500
10 Kenneth Smaron USA 234500
11 Aleks Dimitrov Bulgaria 231500
12 Arunas Sapitavicius Lithuania 223500
13 Lokesh Garg USA 219000
14 Serge Pouliot Canada 218500
15 Jason Wheeler Mexico 213000
16 Roman Pavliuk Ukraine 205000
17 Vasyl Vertianov Ukraine 196500
18 Luiz Duarte USA 189500
19 James Salmon USA 189000
20 Steve O'Dwyer Ireland 184000
21 Robin Luca Wozniczek Germany 182500
22 Taran Parmar Canada 179000
23 Mark Radoja Canada 177000
24 Jeiko Palma Kuzmicic Panama 175000
25 Jose Gonzales Argentina 166000
26 Dmitry Ponomarev Russia 164500
27 Harpreet Gill Canada 161000
28 Andres Carrillo Colombia 156000
29 Mikhail Zamyatin Russia 153000
30 Michael Lech USA 139500
31 Steven Thompson Vila Costa Rica 135500
32 Allberto Meran Matias Dominican Republic 135500
33 Lucas Blanco Spain 132000
34 Erik Cajelais Canada 129500
35 Yobrahin Larez Sanchez Venezuela 129000
36 Luis Alejandro Mata Venezuela 127000
37 Arturo Morales Costa Rica 126800
38 Martin Kus Canada 125000
39 Felix Bleiker Switzerland 125000
40 Adrien Allain France 118000
41 Tom-Aksel Bedell Norway 111500
42 Kamal Abdel Bittar Paraguay 107500
43 JC Alvarado Mexico 103000
44 Jose Moran Guzman Mexico 102500
45 Kliment Roussev Tarmakov Canada 100500
46 Jose Rosenkrantz Costa Rica 98500
47 Martin Finger Germany 92000
48 Adrian Gruber UK 90000
49 Samuel Gagnon Canada 88000
50 Fabrice De Benedictis Switzerland 87500
51 Sergey Lebedev Russia 86000
52 Alberto Fonseca Masis Costa Rica 82500
53 Manuel Martinez Solsona Spain 81500
54 Byron Kaverman USA 78000
55 Jairo Escobar Colombia 75000
56 Alexandre Viard France 70000
57 Daniel Dvoress Canada 67500
58 Luis Perez Venezuela 65000
59 Jonathan Abdellatif Belgium 62500
60 Eric Semel USA 61000
61 Ari Engel USA 58000
62 Karim Zerzour Sweden 57000
63 Jordan Saccucci Canada 56500
64 Carlos Garcia Sarmiento Colombia 54500
65 Aaron Been USA 52500
66 Anthony Diotte Canada 50000
67 Edward Mandel USA 49000
68 Sebastian Medina Echavarria Colombia 49000
69 Roman Papacek Czech Republic 47000
70 Daniel Ades Argentina 40500
71 Michael Phillips Costa Rica 38500
72 Jiachen Gong Canada 34500
73 Marcelo Filartiga Villalba Paraguay 33500
74 Hector Perez Salgado Colombia 29500
75 Jason Koon USA 24500
76 Thomas Lefort Canada 23500
77 Davidi Kitai Belgium 20000
78 Michael Carter Canada 14500
Über PokerOlymp:

Seit Ende 2006 ist PokerOlymp auf dem deutschen Markt eines der führenden Poker-Portale und bietet seit über 9 Jahren Reviews, Strategie, Tipps und Ticks, Live-Berichte, Nachrichten und Deals für alle Pokerfans an.

 

Auf PokerOlymp findest Du Bewertungen von allen Pokerseiten, tägliche Pokernachrichten, Blogs, über 400 Poker-Strategie-Artikel für Anfänger und Fortgeschrittene und Berichte und Übertragungen von allen großen Pokerturnieren wie etwa der WSOP, WPT und EPT. PokerOlymp berichtet regelmäßig aus der Welt der Online-Highstakes, analysiert die rechtliche Lage in Deutschland, Europa und den USA und berichtet in der Panorama-Sektion von den etwas abseitigeren Poker-Themen.

 

Anfänger finden auf hier umfangreiche Regelsammlungen, Casino-Guides, Handreihenfolgen und Spielerklärungen für alle Poker-Varianten.

 

Interaktive Spiele mit unseren Lesern, Strategie-Umfragen, Tools und Hilfsmittel für Online-Spieler runden das Angebot von PokerOlymp ab.

 

PokerOlymp ist Dein Wegweiser in der Welt des Online-Poker. Bei uns gibt es die besten Boni für jeden Anbieter und unsere umfassenden Bewertungen der einzelnen Plattformen zeigen Dir, wo du am besten aufgehoben bist.