Toggle Menu
PokerOlymp > "He called me with Jack-high!" – Ein irrer Hero-Call in den großen Poker-Momenten

"He called me with Jack-high!" – Ein irrer Hero-Call in den großen Poker-Momenten

Neben Triple-Barrel-Bluffs und Double-Range-Merging sorgen sogenannte Hero-Calls für den wohl größten Unterhaltungswert am Pokertisch und können – wenn man denn richtig liegt – Spieler zu Legenden machen.

Der Spieler ist in einem großen Pot, hat jedoch nichts Zählbares auf der Hand. Dann setzt der Gegner auch noch den River und alles scheint verloren. Doch ganz heldenhaft drückt der Spieler auf den Call-Button oder schiebt die Chips über die Linie, denn er glaubt, sein Gegner hat noch weniger Zählbares auf der Hand. Das ist ein Hero-Call und wenn der gut geht, wird der Tisch darüber noch lange Zeit sprechen.

Und wenn der daneben geht auch – eventuell sogar noch viel, viel länger.

Der verrückte Hero-Call von James McManus

So erging es James McManus, der vor 13 Jahren bei der WSOP einen denkwürdigen Call im Main-Event absolvierte. Das Board zeigt 7-4-3-7-5 und McManus hält Q-T, Dame-hoch, und sein Gegner, Ellix Powers, setzt auf dem River.

Vergegenwärtigen wir uns McManus' Handstärke: Hält sein Gegner eine rein zufällige Hand, ist sein Dame-hoch hier in weniger als 20% der Fälle gut – und hier gehen wir schon davon aus, dass Powers mit einer Hand wie 9-2 auf diesem River ankommt und setzt.

Weniger als 20 Prozent, Dame-hoch, alles egal! James McManus schiebt ohne Zögern seine Chips zum Call in die Mitte und bringt seinen Gegner, der mit K-8 selbst geblufft hatte und nun den Pot zugestellt bekommt, prompt zur Entgeisterung als dieser seine Hand sieht (und ein wenig missversteht): „He called me with a Jack-high!“ Ellix Powers springt lachend von seinem Stuhl auf und muss sich ob dieser Hand erst einmal beruhigen.

Hier gibt es die ganze Hand im Video:

Zur Ehrenrettung von James McManus muss allerdings angemerkt werden, dass er nicht der Einzige ist, dessen Hero-Call gründlich daneben ging. Es passierte auch den besten und dabei hatten diese sogar noch schlechtere Hände.

Rekordhalter in der Kategorie „Schlechtester Hero-Call“ dürfte wohl Tom Dwan sein, auf einem 7-7-3-K-Q-Board mit 9-hoch(!) den River bezahlte:

Über PokerOlymp:

Seit Ende 2006 ist PokerOlymp auf dem deutschen Markt eines der führenden Poker-Portale und bietet seit über 9 Jahren Reviews, Strategie, Tipps und Ticks, Live-Berichte, Nachrichten und Deals für alle Pokerfans an.

 

Auf PokerOlymp findest Du Bewertungen von allen Pokerseiten, tägliche Pokernachrichten, Blogs, über 400 Poker-Strategie-Artikel für Anfänger und Fortgeschrittene und Berichte und Übertragungen von allen großen Pokerturnieren wie etwa der WSOP, WPT und EPT. PokerOlymp berichtet regelmäßig aus der Welt der Online-Highstakes, analysiert die rechtliche Lage in Deutschland, Europa und den USA und berichtet in der Panorama-Sektion von den etwas abseitigeren Poker-Themen.

 

Anfänger finden auf hier umfangreiche Regelsammlungen, Casino-Guides, Handreihenfolgen und Spielerklärungen für alle Poker-Varianten.

 

Interaktive Spiele mit unseren Lesern, Strategie-Umfragen, Tools und Hilfsmittel für Online-Spieler runden das Angebot von PokerOlymp ab.

 

PokerOlymp ist Dein Wegweiser in der Welt des Online-Poker. Bei uns gibt es die besten Boni für jeden Anbieter und unsere umfassenden Bewertungen der einzelnen Plattformen zeigen Dir, wo du am besten aufgehoben bist.