Full Tilt Relaunch – Daniel Negreanus Meinung

Geht Full Tilt bald wieder online? Daniel Negreanu äußert sich in seinem jüngsten Blog zu den Aussichten für FTP, die amerikanischen Spieler und das neue Gesicht von Full Tilt.

Der Blog-Eintrag (im Original auf Full Contact Poker zu finden) ist hier in deutscher Übersetzung wiedergegeben:

Daniel Negreanu Daniel Negreanu

Zunächst muss ich anmerken, dass Folgendes spekulativ ist. Es scheint, als wäre die Tapie-Gruppe kurz davor, die FTP-Geschäfte zu übernehmen. Am 3. Mai ist eine öffentliche Anhörung [der AGCC] für eine “New Full Tilt” Lizenz und es scheint, als hätte FTP vor kurzem die Server bezüglich eines Re-Launches getestet.

Das Problem der US-Spieler

Natürlich wird in absehbarer Zeit keinen Re-Launch in den USA geben. Entsprechend nehmen amerikanische Spieler keine wichtige Stellung ein, aber die Auszahlung der “ROW”-Spieler [Rest-der-Welt] ist essenziell. Meine Vermutung ist, dass die Tapie-Gruppe die Konten der ROW-Spieler decken wird und die “New Full Tilt” Gruppe die amerikanischen Spieler zwingen wird, ihr Geld vom Justizministerium zurückzuholen. Das scheint mir ein langer Prozess zu sein und wird sich nur lohnen wenn man einen nennenswerten Betrag auf der Seite hatte. Seitens des Justizministeriums gibt es keinen Grund zur Eile beim Begleichen der Spielergelder und ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Prozess reibungslos ablaufen wird. Ferner kann ich mir nicht vorstellen – auch das ist eine Vermutung –, dass die amerikanischen Spieler den Wert ihrer FPPs angerechnet bekommen.

Der Bankrott für Lederer und Co.

Wenn das Justizministerium die Verantwortung für die Auszahlung der US-Spieler übernimmt, wird sich das negativ auf die Bankroll von Bitar, Lederer und Ferguson auswirken. Ich möchte meinen, dass sich das Justizministerium alle Besitztümer der ehemaligen Verantwortlichen krallen wird und danach bei Anderen, die Schulden bei FTP haben, Geld holen wird. (…)

Banner: Poker Tells

Dass Bitar, Ferguson und Lederer dadurch bankrott gehen, nachdem sie das Unternehmen an den Baum gefahren haben, fühlt sich auf jeden Fall nach “Gerechtigkeit” an. Ferner wird niemand in Zukunft Anteile an Ferguson und Lederer für irgendwelche Turniere kaufen. Es scheint also, als würden sie komplett pleite gehen – richtigerweise.

Die Frage also ist: Wird FTP mit wieder Echtgeld-Spiel an den Start gehen, obwohl die US-Spieler nicht bezahlt wurden? Ich denke, ja. Ich vermute, dass es, gemessen daran, wie lange die Regierung zur Abwicklung solcher Dinge benötigt, sechs bis neun Monate dauern wird, bis diese Auszahlungen unter Dach und Fach sind.

Das neue Full-Tilt-Team

Wie wird das neue Full-Tilt-Team aussehen? Ich denke, da wird es eine Generalüberholung geben. Das Problem ist, dass man kaum zehn bis fünfzehn “A-Promi”-Poker-Pros finden wird. Mit Sicherheit würde man ihnen eine hübsche Summe zahlen müssen in Anbetracht der Geschichte des Unternehmens. Aber mir fallen einfach keine zehn verfügbaren Namen ein, die ein ähnliches Gewicht wie Ivey, Antonius, Hansen und Dwan haben. Es ist möglich, dass einige der ehemaligen FTP-Pros zurückkehren, aber ehrlich gesagt, kann ich persönlich mir das bei keinem vorstellen. (…)


Kommentare


Login-with-facebook
profile photo
  • Isildur
  • 20.04.12

ich bin immer noch nicht sicher ob ich mir meine Roll holen soll und auf Stars hinzufügen soll oder ob ich es mit Full TIlt nochmal versuchen soll

Das was mich immer zu Fult Tilt hingezogen hat war Rush aber jetzt in den Zoom Zeiten

Und jetzt wo es die Mobile Poker App von Stars gibt. Ich denke nicht dass ich nochmal auf Tilt zurückkomen werde


profile photo
  • Der Boxer
  • 20.04.12

Also die Meinung von Negreanu dreht sich sowieso öfter als ein Blatt im Wind. Kürzlich meinte er noch, dass FTP gar nicht mehr an den Start gehen wird. Folglich bemesse ich auch dieser Meinung nicht all zuviel Wert bei. Ich denke alle ehemaligen Pros würden wieder für FTP werben. Ist alles nur eine Frage des Geldes. Ich kenne keinen Pokerspieler der nicht käuflich wäre. Glare


profile photo
  • Michael
  • 20.04.12

Kommt daranf an ob es die Tapie Group ähnlich professionell wie das damalige Full Tilt Team. Ich meine natürlich jetzt nicht die laufenden Geschäfte. Laugh Aber all dass was die leute an Full Tilt liebten (Speed, Animationen, Avatare, generelles Layout, das gefühl eine ausgereifte Software vor sich zu haben) lag an den alten Programmierern und Mitarbeitern der Pocket Kings Firma. Ich weiß aus erfahrung wie schnell paar schlechte Programmierer so ein Ding an die Wand fahren können.

Wird spannend bleiben. Smile


profile photo
  • Selbstüberschätzung/Größenwahn Herr Negreanu
  • 20.04.12

Es ist immer wieder mal schön zu lesen,was solche Leute so denken. Nur leider stelle ich fest Herr Negreanu: Warum soll es ein Problem sein für eine Seite,wenn Sie keine 10-15 A-Promi Poker “Pros” finden sollten? Das müssten Sie mir mal erklären! Ich denke Euch braucht nicht eine Seite! Wofür? Für Werbung? Die Leute die das Spiel lieben,spielen doch auch so! Wer meldet sich denn an,nur weil er Eure Fratzen sieht? Ich sage es Dir: vielleicht 5% ! Herr Negreanu,Sie leiden offenbar vor exes….. Verlustängsten,wenn Sie andauernd nach Sponsorenhilfe schreien. Versuchen Sie doch mal im freien Markt sich durchzusetzen! Reicht es dafür nicht mehr? Überschätzt Euch “Pros” bloß nicht so dermaßen,Ihr kocht alle nur mit Wasser und ich kenne zig Leute die bessere Gewinnmargen haben wie Ihr Möchtegernprolls! Laß Dich weiter sponsern,halt Dich fern von den großen Tischen (wie bisher geschehen) und lebe von Deinem Namen! Noch hast ja nen dummen Anbieter der Dich mitdurchfüttert.Das hast Dir mal erarbeitet,dafür Respekt,aber ansonsten bist für mich wie jeder andere. Verschone zumindest MICH mit Deinem Gesülze und Deiner ständigen Selbstdarstellung!


profile photo
  • HH™
  • 20.04.12

Wow, dem hast Du es aber ordentlich gegeben. Ich bin gespannt was Dir Mr. Negreanu antwortet.


profile photo
  • WOW
  • 20.04.12

Und ich bin mal gespannt,wann Oops, Du kannst es einfach nicht lasse das mal merkt,das hier alle wissen,das Ihr dazwischenpostet! 1:0 für mich! Für wie blöd haltet Ihr Eure Leser? Anscheinend für sehr blöd! Happy


profile photo
  • Schmockkind
  • 20.04.12

Wenn ich deinen Kommentar, lese, zu Recht!


profile photo
  • setzen 6
  • 20.04.12

Der Ton!


profile photo
  • schon wieder?
  • 20.04.12

Mit wem duellier (kommunizieren hinter vorgehaltener Hand) ich denn hier freundlicherweise ständig aus der …........? Man, das muss dann aber an meiner Art liegen,ständig mich im Ton zu vergreifen. Habt Ihr hier auch mal Gegner zur Abwechslung und nicht nur Opfer? Mein Motto (für alle Musikkenner): ICH WILL DOCH NUR SPIE…...... ! Laugh

[Admin: Im angemessenen Ton lässt sich über alles sprechen ;)]


profile photo
  • ???
  • 20.04.12

Und wer nun genau? Naja,ich nehme das denn mal so hin! Aber ändern werde ich mich nicht mehr auf meinen letzten Jahre! Bin halt immer angriffslustig,das hält jung und läßt andere Fehler machen,von denen ich profitiere. Brauche ein wenig Erheiterung nach meinen langen Multit…..sessions,da seit Ihr ein guter Ausgleich! Looool Blush Laugh


profile photo
  • O
  • 21.04.12

Ob FT od. PS egal, müssen sie neue Spieler anlocken. Für Negeranten habe schon 200 Usd überwiesen. Jetzt ist aber fertig mit allen Seiten. HAHAHA


profile photo
  • sicknik
  • 21.04.12

hö?


profile photo
  • Sky
  • 21.04.12

“Dass Bitar, Ferguson und Lederer dadurch bankrott gehen, nachdem sie das Unternehmen an den Baum gefahren haben, fühlt sich auf jeden Fall nach “Gerechtigkeit” an.”

Vielleicht sollte hier – neben dem populistischen Gequatsche eines DN – noch angemerkt werden, dass Anteilshalter nicht haften, also nicht über den über die Einlage hinausgehenden Betrag.

Die Einlage selbst wird, dank Tapie jr. und Co., aber einen gewissen Wert behalten.

Das, was DN hier und seit Längerem abzieht, ist geschäftsschädigendes Verhalten bezogen auf einen … Konkurrenten, LOL!

Sky



Pokerseiten Übersicht
Poker Recht und Steuer
Die_Poker_Bibliothek_
Der Glücksspielstaatsvertrag (GlüSTV)